Nürnberg | Nach Ladenschluss eingesperrt

Sich mal nach Ladenschluss in einem großen Kaufhaus einsperren lassen und über Nacht alles ausprobieren, das würden manche von uns gerne mal erleben – in Nürnberg ist das jetzt passiert. Allerdings mit bösen Absichten. Eine 32-jährige Frau hat sich in der Innenstadt in einem Kaufhaus versteckt und einschließen lassen. Sie will Kleidung, Kosmetika und Schmuck im Wert von ca. 1.000 Euro stehlen. Gegen 1 Uhr nachts löst aber der Alarm aus und Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes verständigen die Polizei. Bei der Festnahme finden die Beamten auch ein Messer bei der Frau.