Nürnberg | Nach tödlichen Schüssen – Tatverdächtiger schweigt

Zwei Menschen sind am Samstag in Nürnberg-Gebersdorf erschossen worden – der Tatverdächtige befindet sich inzwischen in Untersuchungshaft. Wie berichtet lässt sich der 66-Jährige vor Ort widerstandslos festnehmen. Zu den Hintergründen kann die Staatsanwaltschaft auf Anfrage noch nicht viel sagen. Fest steht wohl, der Tatverdächtige ist der Ehemann der erschossenen Frau. Seit Jahren allerdings leben sie getrennt. Der erschossene Mann kannte demnach sowohl die Frau, als auch den Tatverdächtigen, in welcher Beziehung die aber zueinander standen, ist noch nicht klar. Vermutet wird ein Motiv im privaten Bereich. Der Tatverdächtige selbst sagt aktuell nichts – hier müssen also die Ermittlungen abgewartet werden.