Nürnberg | Nachbarschaftshilfe nach Sturmschaden

Symbolbild

Besonders heftig hat Sturm „Sabine“ im Nürnberger Stadtteil Katzwang gewütet. Noch heute Morgen ist ein Baum auf eine Stromleitung gestürzt. Die Wohnsiedlung hatte darum kurzzeitig keinen Strom. Ein weiterer Baum ist auf die Garage einer 83-jährigen Frau gestürzt und hat auch ihr Haus gestreift. Sie wurde zum Glück nicht verletzt, aber weil sie bald umziehen wollte, waren viele ihrer Möbel schon in der Garage gelagert und wurden zerstört. Die Nachbarn haben sich zusammengetan, um bei den Aufräumarbeiten zu helfen. Die alte Dame kam bei einer Freundin unter.