Nürnberg | Neues Christkind wird gewählt

© Christine Dierenbach

Heute Abend ist es soweit: das neue Nürnberger Christkind wird gewählt. Aus den letzten 6 Finalistinnen ernennt eine 15-köpfige Jury die Nachfolgerin von Rebecca Ammon. In der „Stellenbeschreibung“ steht, die junge Dame sollte auch schwindelfrei sein, denn die wichtigste Aufgabe ist die Eröffnung des weltberühmten Christkindlesmarkts von der Empore der Nürnberger Frauenkirche aus. Gesucht wird aber kein Model, sondern ein Mädchen mit Herz, Spontanität, Offenheit und Natürlichkeit, heißt es aus dem Presseamt. Die Amtszeit der Siegerin dauert dann wieder zwei Jahre.