Nürnberg | Notarzt angegriffen

Symbolbild

Ein Notarzt ist oft da, um uns im schlimmsten Fall das Leben zu retten. Jetzt hat ihn ein Mann in Nürnberg aber attackiert. Zeugen melden einen bewusstlosen Mann, der im U-Bahnhof Weißer Turm liegt. Der Rettungsdienst kommt also, gemeinsam mit einem Notarzt. Dieser versucht den bewusstlosen Mann aufzuwecken. Der reagiert aber sofort aggressiv und schlägt in die Richtung des Arztes, außerdem droht er auch mit weiteren Schlägen. Der Arzt weiß sich nicht mehr anders zu helfen und kündigt an, ein Pfefferspray zu verwenden. Das bringt ihn schließlich dazu, die Rettungskräfte in Ruhe zu lassen. Die Beamten nehmen ihn noch vor Ort fest und leiten gegen den alkoholisierten Mann entsprechende Ermittlungsverfahren ein.