Nürnberg | Oh, Du fröhliche!

Viele Besucherinnen und Besucher genießen es in diesem Jahr ganz besonders, dass die Weihnachts- und Christkindlesmärkte in Mittelfranken nach Corona wieder so stattfinden können, wie sie es gewohnt sind. Auch der Nürnberger Christkindlesmarkt bietet mit seinen über 160 Buden auf dem Hauptmarkt ein vertrautes Bild. Aber wer genau hinsieht, entdeckt einige neue Stände. Dazu gehören neue Stände für Alpakawolle und Textilien, belgische Pralinen, Echtholzspielzeug oder auch ein Stand mit frischen Bio-Bratwürsten, wie die Stadt mitteilt. Eine genaue Übersicht gibt es auf christkindlesmarkt.de 

© CTZ Nürnberg
© CTZ Nürnberg