Nürnberg | Ohne Koffer in den Urlaub

Für viele Menschen ging es ab Nürnberg ab in den Urlaub, allerdings ohne Koffer. Wegen eines technischen Defekts fliegen am Samstag zahlreiche Reisende ohne ihren Koffer. Die Urlauber sitzen jetzt also ohne Kleidung, Zahnbürste und Medikamente in ihren Hotels. Der Flughafensprecher Christian Albrecht hat sich auch schon zu dem Koffer-Fehler geäußert: „Die Gepäckstücke werden sortiert und für die Nachlieferung bereit gemacht“, versichert er und entschuldigt sich ausdrücklich bei den Passagieren für die Unannehmlichkeiten. Vor allem in den sozialen Medien ist seitdem ein regelrechter Shitstorm ausgebrochen. Viele Familien machen ihrem Ärger Luft und drohen wohl auch schon mit rechtlichen Schritten.