Nürnberg | Pilotenstreik zur Ferienzeit

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Ausgerechnet jetzt in den Sommerferien streikt der Billigflieger Ryan Air. Stark betroffen der Airport Nürnberg: Hier fallen 14 Verbindungen von und nach Nürnberg weg. So zum Beispiel London, Rom oder Malta. Der Streik hat heute in den frühen Morgenstunden begonnen und dauert bis Samstagfrüh. Kunden können sich die Tickets erstatten lassen oder umbuchen. Aktuelle Infos, ob und wann Ihr Flugzeug abhebt, gibt es auf der Homepage des Airports Nürnberg. Es ist der wohl bislang härteste Pilotenstreik in der Geschichte von Ryan Air.