Nürnberg | Polizei am Arbeitsplatz

Ein Nürnberger hat am Arbeitsplatz Besuch von der Polizei bekommen. Nach Polizeiinformationen überholt er im Baustellenbereich auf der A73 einen LKW-Fahrer. Weil es zu eng für beide Fahrzeuge wird, berühren sie sich. Der Nürnberger fährt einfach weiter, der LKW-Fahrer merkt sich aber das Kennzeichen. Und über weitere Informationen erfährt die Polizei, dass der Nürnberger auf der Arbeit ist und sucht ihn dort auf. Als sie ihn befragen, kommt dann noch heraus, dass der Nürnberger kurz vorher in Holland Marihuana konsumiert hat.