Nürnberg | Psychisch Kranker sorgt für Großeinsatz

Symbolbild

Ein psychisch auffälliger Mann hat in Nürnberg für einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst gesorgt. Zeugen melden, dass der 38-Jährige auf einer Baustelle in der Nähe des Hauptbahnhofs auf einen der Kräne gestiegen ist. Als die Einsatzkräfte kommen, reagiert er sehr aggressiv und weigert sich runter zu kommen. Auch speziell geschulte Gesprächsbeamte der Verhandlungsgruppe können ihn nicht überreden. Der Mann verbringt dann sogar die ganze Nacht auf dem Kran. Erst am vergangenen Nachmittag (16.9.) konnten ihn Spezialkräfte – bei günstiger Gelegenheit – in Gewahrsam nehmen. Er kam in fachärztliche Behandlung.