Nürnberg | Räuber schlägt zu

Symbolbild

Er wollte Bargeld, am Ende gab´s Schläge: Ein 20-Jähriger hat auf einen Gleichaltrigen im Nürnberger Stadtteil Muggenhof eingeschlagen und eingetreten. Die beiden treffen aufeinander und kennen sich auch. Als der eine kein Geld rausgeben will, schlägt der andere eben zu. Drei ältere Männer kommen und helfen dem jungen Opfer. Der 20-Jährige flüchtet dann ohne Beute. Das Opfer bekommt durch den Angriff einige Blessuren und erstattet Anzeige. Jetzt werden Zeugen gesucht. Insbesondere auch die drei Helfer.