Nürnberg | Randale an zahlreichen Autos

Symbolbild

Zwei Männer in Nürnberg haben jetzt einen ziemlichen Schaden angerichtet. Die Polizei erfährt über Notruf, dass zwei Männer an mehreren Autos in der Rothenburger Straße die Spiegel abgetreten haben sollen. Vor Ort nimmt eine Streife die beiden auch direkt fest. Die Beamten stellen fest, dass die beiden an mehr als 20 parkenden Autos randaliert haben. Das macht einen Sachschaden von mindestens 12.000 Euro. Auf die beiden Männer wartet jetzt ein Verfahren.