Nürnberg | Rauchmelder rettet alte Dame

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Eine ältere Frau ist in ihrer Wohnung in Nürnberg so unglücklich gestürzt, dass sie weder Tür noch Telefon erreichen konnte, um Hilfe zu holen. Noch dazu hat sie auf dem Herd gerade ihr Essen zubereitet. Der überhitzte Topf hat dann aber den Rauchmelder ausgelöst. Nachbarn hören den Alarm und schließlich auch die Hilferufe der Frau. Sie rufen die Feuerwehr, die die Tür mit Spezialwerkzeug öffnet. Die Bewohnerin kommt ins Krankenhaus, hat aber durch die schnelle Reaktion der Nachbarn keine Rauchvergiftung erlitten und auch in der Wohnung entstand kaum Schaden.