Nürnberg | Rettung für Katzenjunges

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Foto: Symbolbild

Polizei und Feuerwehr haben in Nürnberg ein völlig verängstigtes Katzenjunges gerettet. Das Tierheim sucht jetzt nach den Besitzern der kleinen Mietzekatze oder nach einer neuen Bleibe.

Ein Zeuge hört aus einen parkenden Auto in der Kolpinggasse lautes Maunzen dringen und ruft die Polizei. Als die Beamten kommen, ist auch schon der Besitzer da – aber ihm gehört nur der Wagen. Weil sich das Katzenjunge in seiner Angst offensichtlich zwischen Bodenplatte und Motorblock verfangen hat, kommt dann sogar noch die Feuerwehr. „Ein bisschen verstrubbelt aber wohlauf“ kam sie laut Polizei zu Tage und ist mittlerweile im Tierheim.