Nürnberg | Rien ne va plus!

Symbolbild

Am Wochenende hat die Polizei Nürnberg eine illegale Glücksspielrunde auffliegen lassen. Die Beamten bekommen den Tipp, dass sich in einer Wohnung im Stadtteil Bärenschanze eine Spielerrunde trifft. Einsatzkräfte des USK Mittelfranken treffen dann tatsächlich mehr als ein Dutzend Männer – an Spielautomaten und Spieltischen. Außerdem stellten sie mehrere tausend Euro sicher. Jetzt laufen die Ermittlungen noch weiter.