Nürnberg | Riesen-IT-Panne an Nürnberger Schulen

An Nürnbergs Schulen sind rund 10.000 Lehrer- und Schüler-Accounts gesperrt. Wie die Stadt mitteilt, steckt eine Sicherheitsmaßnahme dahinter. Ein IT-Sicherheitsdienst der Stadt hatte festgestellt, dass 16 Lehrer- und Schüler-Accounts von neun verschiedenen Schulen im Darknet zum Kauf angeboten werden. Möglicherweise sind Betrüger über Phishing-Mails an die erforderlichen Daten gekommen. Jetzt gehe es darum, die Sicherheit der Schul-IT wieder herzustellen, heißt es bei der Stadt. Außerdem seien Sicherheitsbehörden und der Landesdatenschutz eingeschaltet.