Nürnberg | Rock im Park ohne Geld

In Nürnberg steigt bald wieder das Mega-Festival „Rock im Park“ und in diesem Jahr gibt es sogar eine mega Veränderung. Egal ob Bier, Klo, Dusche oder Essen, alle Besucher können jetzt bargeldlos bezahlen. Gegen eine Gebühr von zwei Euro bekommt jeder ein Chip-Armband, das er aufladen kann. Wer sich aber vorher registriert und ein Guthaben auflädt, zahlt keine Gebühr. Wer nicht das ganze Guthaben, zum Beispiel für Bier ausgibt, bekommt das Guthaben nach dem Festival zurück.