Nürnberg | Run auf Lebkuchen beginnt

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Sie sind rund, schmecken süß und das nicht nur zur Weihnachtszeit: Die Lebkuchen. Der Run auf frisch gebackene Lebkuchen in Mittelfranken beginnt. Die Produktion läuft seit Wochen. Offiziell seit dem Wochenende liegt das beliebte Gebäck in den Regalen der Supermärkte. Auch wenn es so manch einem immer früher vorkommt – meist ist dies ab dem 1. September so.

Der Lebkuchen war früher kein Weihnachtsgebäck, sondern einfach ein Gebäck, das man zu einem besonderen Anlass, wie der Kaiserkrönung z.B. gebacken hat. Das hat sich nur in den letzten Jahrzehnten bei uns als Weihnachtsprodukt herauskristallisiert. Grundsätzlich aber kann man Lebkuchen das ganze Jahr essen und wird auch das ganze Jahr nachgefragt, sagt Andreas Hock von Lebkuchen-Schmidt in Nürnberg.