Nürnberg | Schmierfinken in Nürnberg unterwegs

In Nürnberg haben zwei Jungs anscheinend gleich zum Start in die großen Sommerferien ziemlichen Blödsinn angestellt. Zeugen sehen die beiden, wie sie Freitagabend mit einem Bollerwagen durch den Falknerweg ziehen. Sie besprühen dort insgesamt 13 Autos und 2 Garagentore mit Farbe. Als eine Streife kommt, fehlt von den beiden Kindern jede Spur. Die beiden Jungs sollen etwa zehn Jahre alt gewesen sein. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Nürnberg melden.