Nürnberg | Schüsse vom Dach der Polizei

Symbolbild

Ausgerechnet das Dach einer Polizeiwache hat sich ein 19-Jähriger in Nürnberg ausgesucht, um mit einer Schreckschusspistole rumzuballern. Zeugen beobachten wie der junge Mann an der Dachrinne entlang auf die sogenannte „Zeughauswache“ steigt und mit der Waffe mehrmals in die Luft schießt. Sie verständigten die Polizei, bis die Streifen aber eintreffen, ist der Mann schon wieder auf dem Boden. Dort pöbelt er gerade Passanten an. Er kann überwältigt und festgenommen werden. Anscheinend hat er Drogen genommen, einige wurden auch noch bei ihm gefunden. Ihn erwarten jetzt mehrere Strafverfahren.