Nürnberg | schwerer Arbeitsunfall

Bei der Firma MAN in Nürnberg hat es heute Nacht einen größeren Zwischenfall gegeben. In einer Produktionshalle treten Blausäure und Ammoniak aus, wahrscheinlich durch einen fehlgeleiteten Prozess, teilt die Feuerwehr mit. Die Werkfeuerwehr räumt die Halle und misst die Schadstoffhöhe in der Luft, kann aber bald Entwarnung auch für die Bevölkerung geben. Zwei Mitarbeiter kamen vorsorglich ins Krankenhaus. Weitere Kollegen wurden in der Kantine versorgt. 70 Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst waren heute Nacht im Einsatz.

Foto: Symbolbild