Nürnberg | Schwerverletzter nach Unfall

In Nürnberg-Reichelsdorf ist der Verursacher eines Unfalls schwer verletzt worden. Laut Zeugen fährt der 79-Jährige mit seinem Auto stadteinwärts. Aus noch unbekannter Ursache kommt er nach rechts von der Straße ab, touchiert mehrere parkende Fahrzeuge und bleibt am Ende seitlich liegen. Die Feuerwehr muss den Fahrer aus seinem Wagen befreien. Er kam in ein Krankenhaus. Insgesamt wurden drei Fahrzeuge und ein Gartenzaun schwer beschädigt. Der Schadenswert wird auf über 20.000 Euro geschätzt. Während der Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.