Nürnberg | SEK-Einsatz nach Familienstreit

Ein Familienstreit hat für einen SEK-Einsatz im Nürnberger Norden gesorgt. Laut Polizei gerät ein 40-Jähriger mit seinem Vater in Streit und verletzt ihn. Weil der Mann dann die Wohnung im Stadtteil Ziegelstein nicht verlassen will, rückt das SEK an. Der Sohn soll seinen Vater mit einer Flasche angegriffen haben. Er konnte aus der Wohnung flüchten und wurde in eine Klinik eingeliefert. Nach ca. 3 Stunden konnte der 40-Jährige dann auch durch die Spezialeinheiten unverletzt festgenommen werden.