Nürnberg | Sirenentest am 12. Mai

Symbolbild

Wenn nächste Woche Donnerstag in Nürnberg die Sirenen heulen, brauchen sich Bürgerinnen und Bürger keine Sorgen machen – es ist nur ein Probealarm. Er dient dazu, die Katastrophenschutzsirenen technisch zu überprüfen. Um 11 Uhr erklingt für eine Minute lang ein Heulton, der im Ernstfall auf eine akute Gefahrenlage hinweist. Im Ernstfall würde dann gelten: „Rundfunkgeräte einschalten und auf Durchsagen achten“. Auf den Seiten der Nürnberger Feuerwehr gibt es weitere Infos zu dem Probealarm am 12. Mai.