Nürnberg | Staatsschutz ermittelt nach Demos

Symbolbild

Das Staatsschutzkommissariat der Nürnberger Polizei ermittelt jetzt nach Demonstrationen zum Nahost-Konflikt. Vor einer Versammlung haben die Beamten Schilder und Transparente mit zum Teil antisemitischen Äußerungen sichergestellt. Jetzt überprüfen Polizei und Staatsanwaltschaft Reden in arabischer Sprache. Möglicherweise hatten diese Reden diskriminierende Inhalte.