Nürnberg | Stadtlauf und Demos

An diesem Mittwoch und Feiertag werden buchstäblich tausende Menschen in Nürnberg auf den Beinen sein. Zum einen wegen des Stadtlaufs. Hier rechnet der Veranstalter allein mit rund 8000 Teilnehmern. Die Strecke verläuft vom Opernhaus und Frauentorgraben über den Bahnhofsplatz, Königstorgraben bis zum Prinzregentenufer und ist zum Teil auch für den Verkehr gesperrt. Außerdem hat das Bündnis Nazistopp morgen wegen einer Pegida-Kundgebung zu einer Gegendemonstration aufgerufen.