Nürnberg | Steppke mit Papas Auto auf Spritztour

@media (min-width: 425px) {}@media (min-width: 768px) {}

Da haben selbst die Nürnberger Polizisten gestaunt. In der Nacht halten sie ein Auto an und ein erst 14-jähriger Junge sitzt am Steuer. Der Junior hat sich heimlich Papas Autoschlüssel gekrallt. Aber, er war nicht allein unterwegs. Sondern: Er hatte noch vier Beifahrer, alle in seinem Alter. Aufgefallen war das Auto den Polizisten aber zunächst, weil es keine Kennzeichen hatte. Als sie ihn stoppen wollten, versucht der Minderjährige erstmal zu fliehen, bleibt aber schnell in einem unbefestigten Weg stecken. Die Kinder wurden dann auf der Wache von ihren Eltern abgeholt. Da der 14-jährige Fahrer schon strafmündig ist, hagelte es entsprechende Anzeigen gegen ihn.