Nürnberg | Täter weiter flüchtig

Wer hat am Freitag einen Geldautomaten in Nürnberg aufgebrochen? Das versucht die Polizei herauszufinden. Bisher gibt es aber noch keine brauchbaren Hinweise und erst recht noch keine Tatverdächtigen.

Es ist Freitagmorgen, Viertel vor fünf. In einer Bankfiliale im Stadtteil Ziegelstein gibt es einen lauten Knall. Ein Geldautomat fliegt in die Luft. Der Alarm löst sich automatisch. Sofort kommt die Polizei. Sie findet einen fast völlig verstörten Automaten und mehrere zerbrochene Fenster. Laut Zeugenaussagen fuhren zwei Männer in einem schwarzen Audi A6 davon. Die Polizei fahndet mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber. Die Suche bleibt allerdings ohne Erfolg. Die Ermittlungen gehen weiter.