Nürnberg | Tankstellenräuber gesucht

Am Abend hat ein bewaffneter Mann eine Nürnberger Tankstelle überfallen. Die Kripo bittet dazu jetzt dringend um Zeugenhinweise. Der Überfall geschieht Mittwochabend im Stadtteil Boxdorf. Es ist etwa 17.45 Uhr, als der Mann in der Tankstelle in der Boxdorfer Hauptstraße auftaucht. Er bedroht die Mitarbeiterin mit seiner Waffe und flüchtet dann mit mehreren hundert Euro aus der Kasse. Er soll zu Fuß Richtung Steinach gelaufen sein. Trotz umfangreicher Fahndungsmaßnahmen, auch mit Spürhunden, taucht er unter.

Der Mann war etwa 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Er sprach deutsch, trug dunkle Jeans, eine graue Mütze und eine weiße FFP2-Maske.
Achtung: der Mann war bewaffnet!
Hinweise bitte an die 0911 / 2112-3333.