Nürnberg | Tatverdächtiger ermittelt

Symbolbild

Ein Einbruch in ein Nürnberger Versicherungsgebäude scheint geklärt. Die Kripo hat einen Tatverdächtigen ermittelt. Ende Juni dringt ein damals noch Unbekannter in das Haus am Nordring ein und durchwühlte sämtliche Räume. Er stiehlt Gegenstände im Wert von mehreren Tausend Euro. Außerdem hinterlässt er Sachschaden in Höhe von ebenfalls mehreren Tausend Euro. Die Polizei sicherte Spuren. Die führten nun zu einem 57-Jährigen. Wo der Mann ist, ist noch unklar. Es läuft eine Fahndung.