Nürnberg | Taxifahrer zusammengeschlagen

Drei junge Männer haben am Wochenende einem Taxifahrer in Nürnberg nicht nur Geld, sondern auch sein Taxi gestohlen. Der Fahrer soll die drei 18-Jährigen in die Nordstadt fahren. Während der Fahrt fordern sie ihn auf, anzuhalten. Dann sollen sie ihn von hinten gewürgt und gegen den Kopf geschlagen haben. Einer der Männer sucht auf dem Beifahrersitz nach Geld. Dann flüchten zwei der Angreifer. Der andere setzt sich ans Steuer und fährt mit dem Taxi davon. In der Nähe des Tatorts lässt er den Wagen stehen und flüchtet ebenfalls. Die Polizei kann kurze Zeit später drei Tatverdächtige festnehmen. Gegen sie laufen jetzt Ermittlungen.