Nürnberg | Tiergarten öffnet seine Tierhäuser

Die Besucher des Tiergartens Nürnberg dürfen sich freuen. Viele Monate mussten ja die Tierhäuser wegen der Corona-Pandemie geschlossen bleiben. Ab Montag (13.09.) öffnen sie endlich wieder ihre Pforten. Ob Manati-Haus oder Raubtier-Haus – die Besucher können dann viele Tiere endlich wieder aus der Nähe beobachten. Nur die Gorillas im Affenhaus werden noch etwas geschont. Dort leben zwei Jungtiere, die sich erst noch an das Publikum gewöhnen müssen. Auch im Tiergarten Nürnberg gilt die 3G-Regel: also kommen können Genesene, Geimpfte oder Getestete. Außerdem müssen Sie eine medizinische oder FFP2-Maske dabei haben und sich an die Hygiene- und Abstandsregeln halten.