Nürnberg | Tödlicher Unfall kurz vor Weihnachten

Ausgerechnet einen Tag vor Weihnachten verliert eine Mutter bei einem Autounfall in Nürnberg das Leben. Ein Ersthelfer rettet ihrem Kind aber wahrscheinlich das Leben. Die Frau ist mit ihrem Kind auf dem Frankenschnellweg unterwegs und kollidiert mit einem entgegenkommenden Laster. Der Zusammenstoß ist so heftig, dass die Frau noch an der Unfallstelle verstirbt. Wie die Polizei schildert, kann ein Passant das Kind noch aus dem Autowrack ziehen und rettet ihm wahrscheinlich so das Leben. Dem Ersthelfer „gebührt der vollste Respekt“, sagte der Leiter der anrückenden Rettungskräfte. Das Kind liegt schwer verletzt im Südklinikum.