Nürnberg | Tot im Reihenhaus

Symbolbild

Nachdem die Polizei Nürnberg einen leblosen Mann in einem Reihenhaus in der Fritz-von-Röth-Straße gefunden hat, warten die Ermittler noch auf das Obduktionsergebnis. Die Polizei geht derzeit von einem Gewaltverbrechen aus.
Ein Unbekannter am Telefon berichtet von einer leblosen Person in dem Reihenhaus im Stadtteil Maxfeld. Die Polizei fährt hin und findet tatsächlich einen Toten. Alles sieht nach einem Gewaltverbrechen aus. Die Nürnberger Mordkommission nimmt sofort umfangreiche Ermittlungen auf. Dabei befragt die Polizei auch zwei weibliche Personen, die wohl mit in dem Reihenhaus wohnen. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass die Tat im privaten Umfeld geschehen ist.