Nürnberg | Trauriger Spitzenreiter

Symbolbild

In keiner deutschen Stadt sind in diesem Jahr schon so viele Menschen an einer Überdosis Drogen gestorben wie in Nürnberg. Seit Anfang des Jahres sind es 23 Drogentote. Einige sind kurz nach der Haft verstorben, weil der Körper nicht mehr an die Drogen gewöhnt war. Andere starben an einer gefährlichen Mischung etwa aus Alkohol, Heroin und Cristal Meth. Medizinier und Sozialeinrichtungen fordern seit Jahren in Bayern Drogenkonsumräume.