Nürnberg | Unfallopfer ist bekannte Solo-Harfenistin

Symbolbild

Bei der Fahrradfahrerin, die am Wochenende durch ein Seil über der Fahrbahn zu Fall gebracht worden ist, handelt es sich um die Nürnberger Musikhochschul-Professorin Lilo Kraus. Sie ist gleichzeitig eine bekannte Solo-Harfenistin und wird für mehrere Wochen ihre Konzerte absagen. Wie berichtet ziehen ein 17-Jähriger und ein 18-Jähriger im angetrunkenen Zustand eine Hundeleine hoch, gerade als die Frau auf ihrem Fahrrad an der Wöhrder Wiese entlangfährt. Lilo Kraus liegt jetzt mit einem Schädelbruch im Krankenhaus. Gegen die beiden jungen Männer ermittelt die Polizei wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Körperverletzung.