Nürnberg | Verbot von Alkohol-to-go verlängert

Alkohol zum Mitnehmen wird es in Nürnberg auch weiterhin an den Wochenenden nicht mehr geben. Das Verkaufsverbot für Getränke „to go“ wird bis 6. September verlängert. Diese Maßnahme war angesichts feiernder Menschenmengen in der Altstadt und am Wöhrder See notwendig, so die Stadt. Außerdem sorgt ein von den Wirten organisierter Sicherheitsdienst jetzt regelmäßig an den Wochenenden dafür, dass die Feierlustigen unter anderem die Abstandsregeln einhalten. Auch die Polizei wird bestimmte Bereiche kontrollieren.