Nürnberg | Verkehrschaos zum Feierabend

Wegen der Entschärfung der Fliegerbombe an der Südseite des Hauptbahnhofs, droht Nürnberg in den nächsten Stunden ein Verkehrskollaps. Der Stadtteil Galgenhof wird abgeriegelt und alle Bahngleise gesperrt, das Bahnhofsgebäude bleibt aber geöffnet. Die Fernverkehrszüge werden über Fürth umgeleitet. Autofahrer und Bahnpendler müssen sich auf erhebliche Behinderungen und Verspätungen einstellen. Die Evakuierung soll um ca. 17:45 Uhr starten. Danach werden die Straßen und Gleise rund um den Nürnberger Hauptbahnhof wieder freigegeben.