Nürnberg | Versuchter Diebstahl scheint geklärt

Die Polizei hat einen Mann festgenommen, der in Nürnberg eine 88-jährige Frau bedroht haben soll. Die alte Frau sperrt ihre Wohnungstür auf. Plötzlich greift sie ein Mann an, bedroht sie mit einem Messer und drängt sie hinein. Dann fesselt er die Frau und fordert Bargeld. Dem Opfer gelingt es aber, sich loszureißen. Leicht verletzt ruft sie die Polizei. Der Mann flüchtet. Die Nürnberger Kripo konnte jetzt Tatort-Spuren einem 57-jährigen zuordnen. Er wurde in Niederbayern nach einem Überfall festgenommen und sitzt mittlerweile in U-Haft. Der Mann machte aber zu den jüngsten Vorwürfen keine Angaben.