Nürnberg | Von falschen Handwerkern gefesselt

Besonders kaltblütig sind Einbrecher in Nürnberg gegen eine 66-jährige Frau vorgegangen. Die beiden Männer haben sich als falsche Handwerker ausgegeben und behauptet, sie müssten Arbeiten am Balkon vornehmen. In der Wohnung überwältigen sie die Rentnerin und fesseln sie, dabei wird sie leicht verletzt. Laut Zeugenaussagen sollen die beiden Täter dann noch zwei weitere Männer in die Wohnung gelassen haben. Die Kripo Nürnberg hat die Ermittlungen aufgenommen.