Nürnberg | Vorteile für ICE-Werk in Gewerbepark InterFranken

Der Zweckverband InterFranken hat sich offiziell als Standort des geplanten ICE-Instandhaltungswerks beworben. Vor gut zwei Monaten haben wir darüber berichtet. Ursprünglich kam der Nürnberger Reichswald in Betracht, doch Naturschützer forderten ihn zu schonen. Dazu würde InterFranken rund 450 qualifizierte Arbeitsplätze durch das ICE-Instandhaltungswerk in die Region holen. Patrick Ruh ist der Vorsitzende des Zweckverbands, was spricht denn für InterFranken?