Nürnberg | Wegen Germania-Krise bleibt Airport Nürnberg entspannt

Der Urlaubsflieger Germania steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Beim Airport Nürnberg bleibt man aber gelassen. „Wir gehen davon aus, dass Germania den Flugbetrieb weiterführt“ so Pressesprecher Christian Albrecht gegenüber der dpa. Durch den Airline-Mix gibt es keine so große Abhängigkeit mehr wie früher bei Air Berlin. Als die sich damals aus Nürnberg zurückgezogen haben geriet der Flughafen in Schwierigkeiten. Im vergangenen Jahr erzielte der Nürnberger Flughafen mit rund 4,5 Millionen Passagieren ein Rekordergebnis.