Nürnberg | wieder Corona-Einschränkungen in Nürnberg

In Nürnberg ist schon wieder Schluss mit lustig: weil die 7-Tage-Inzidenz bei den Corona-Werten drei Tage lang über 100 lag, gibt es für alle Schulkinder nur Distanzunterricht. Kitas machen dicht. Die Ausgangssperre ab 21 Uhr greift wieder, auch Kontaktbeschränkungen auf nur eine Person eines fremden Haushalts gelten wieder. Museen und der Tiergarten schließen nach wenigen Tagen schon wieder. Der Einzelhandel kann nur noch Click&Collect anbieten. Blumenläden, Gartencenter, Baumärkte und Buchhandlungen dürfen geöffnet bleiben, weil sie nach der neuesten Verordnung – wie Lebensmittelläden – zur Grundversorgung zählen. Auch Frisöre, Fußpflege und ähnliche Dienstleistungen sind weiter erlaubt.