Nürnberg | Wirbel um das kleine Gendersternchen

Ein winziges Symbol auf der Computer-Tastatur sorgt momentan für Riesen-Zoff an der Technischen Hochschule in Nürnberg. In einem neuen Leitfaden fordert die Hochschule dazu auf, das Gendersternchen zu verwenden. Statt Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen heißt es dann zum Beispiel: Mitarbeiter*Innen. Aber die Diskussion und der Ärger darüber haben in kürzester Zeit zu einer ganzen Flut von Beiträgen über den internen E-Mail-Verteiler der Hochschule gesorgt. Auch auf den Social-Media-Kanälen der Hochschule. Inzwischen hat sich Hochschul-Präsident Niels Oberbeck eingeschaltet. Er fordert Kolleg*Innen und Studierende dazu auf, zu einer sachlichen Diskussion zurückzukehren.