Nürnberg | Wohnung ausgebrannt

Im Nürnberger Süden ist eine Wohnung komplett ausgebrannt: Ein Zeuge meldet den Brand im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses. Als die Feuerwehr eintrifft, schlagen die Flammen bereits aus zwei Fenstern der Wohnung. Die Bewohnerin gilt zunächst als vermisst – später stellt sich heraus, dass sie bei Verwandten zu Besuch war. Ihre Wohnung ist währenddessen komplett ausgebrannt, auch der Dachstuhl und die Wohnung im ersten Stock wurden beschädigt. Die Bewohner der anderen Wohnungen haben sich aus dem Haus retten können und sind unverletzt. Ersten Schätzungen zufolge liegt der Schaden im sechsstelligen Bereich.