Nürnberg | Zeuge dringend gesucht

Nach einem schweren Verkehrsunfall in Nürnberg, bei dem ein 19-Jähriger lebensgefährlich verletzt worden ist, wendet sich die Polizei noch einmal an die Öffentlichkeit. Wie berichtet entdecken Zeugen Mittwoch früh gegen kurz nach 1 Uhr den 19-Jährigen auf einer Verkehrsinsel an der Ludwig-Scholz-Brücke. Ein Auto scheint ihn angefahren zu haben und muss dann davon gefahren sein. Die Polizei sucht jetzt nach einem unbekannten männlichen Zeugen. Er soll 40 bis 50 Jahre alt sein, 1,70 m groß, dunkelhaarig und von südländischem Typ. Er wird dringend gebeten, sich bei der Nürnberger Verkehrspolizei zu melden (0911 / 6583-1530).