Nürnberg | Zwei Männer von Zug erfasst

Tragisches Ende eines Streits in Nürnberg. Heute Nacht sind am S-Bahnhof Frankenstadion zwei Männer von einem Zug erfasst und getötet worden. Gegen Mitternacht kommt es zwischen mehreren Personen am Bahnsteig zu einer Auseinandersetzung. Daraufhin geraten drei Männer in das Gleisbett. Zwei von ihnen werden von einem Zug erfasst und tödlich verletzt. Dem Dritten gelingt es noch, sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen. Polizei und Feuerwehr rücken an und treffen auf zahlreiche Menschen, die sich sowohl am Bahnsteig als auch noch im Zug befinden. Mehrere Notfallseelsorger kümmerten sich um die Personen. Die Polizei versucht nun den Grund für den Streit zu ermitteln. Es ist auch die Mordkommission eingeschaltet.