Oberasbach | Vom Tankbetrug in die JVA

 

Gleich mehrere Strafanzeigen hat jetzt ein Mann am Hals. Zunächst tankt er in Oberasbach im Landkreis Fürth und fährt weiter, ohne zu zahlen. Der Polizei gelingt es, den flüchtigen Autofahrer auf der Südwesttangente anzuhalten. Bei der Kontrolle stellen die Beamten fest: Der 42-Jährige hat auch keinen Führerschein. Er ist gefälscht. Zudem stand der Mann unter verschiedenen Drogen, wie ein Test ergab. Sein Beifahrer hatte einen gefälschten, italienischen Ausweis. Gegen den 30-Jährigen lagen zudem auch noch zwei Haftbefehle vor. Er wanderte in die JVA.