Oberdachstetten | Zwei Leichtverletzte nach Unfall

Bei einem Unfall nahe Oberdachstetten im Landkreis Ansbach sind zwei Menschen verletzt worden. Ein 35-Jähriger Autofahrer prallt trotz Bremsung bei Möckenau auf der B 13 mit einem anderen Autofahrer zusammen. Dessen Auto wird seitlich erfasst und rund acht Meter die Böschung hinuntergeschleudert. Laut Angaben des Unfallverursachers herrschte zu diesem Zeitpunkt Glatteis. Die Streife vor Ort konnte dies allerdings nicht feststellen. Beide Fahrer kommen mit leichten Verletzungen ins Klinikum Ansbach. Gegen den 35-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.