Obertaschendorf | Feuerwehren kämpfen gegen Scheunenbrand

Symbolbild

Zahlreiche Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden sind am Abend nach Obertaschendorf im Landkreis Neustadt/Aisch – Bad Windsheim ausgerückt. Anwohner hatten die Einsatzkräfte alarmiert, nachdem sie Flammen in einer Scheune entdeckten. Was dann passierte, schildert Polizeisprecher Michael Petzold:


Zwei Anwohner werden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung noch vor Ort versorgt. Der Schaden liegt nach ersten Schätzungen der Polizei bei rund 50.000 Euro.